Weltweites Kinderparlament und Menschheitswissen vereinen

- in Planung -

 
Stufe 1: Technische Klärung, ob skype und youtube einen weltweiten Live-Stream mit einer skype-Konferenz mit dem Realtime-Translator koppeln können
 
Stufe 2: Erstellen einer Marketingkampagne, die ein weltweites Interesse für die geplante Aktion weckt
 
Stufe 3: Erstellung eines didaktischen Konzepts, inkl. selbsterklärender Traineranweisung wie man in einem spielerisch angelegten 1-wöchigen Workshop Kinder im Alter von 5 – 12 Jahren Lösungen zu unterschiedlichen Zukunftsfragestellungen erarbeiten lassen kann
 
Stufe 4: Übersetzung des Konzepts inkl. Traineranweisung in alle gängigen Sprachen
 
Stufe 5: Sichtung in den über 200 Ländern dieser Welt, welche Kindereinrichtungen angesprochen werden könnten - ganz bewusst weltweit, da die unterschiedlichen Prägungen und Lebenssituationen allen Beteiligten vielfältige Perspektiven aufzeigen wird
 
Stufe 6: vorausgewählte (gerne per Zufallsprinzip) Einrichtungen aus allen Ländern zur Teilnahme motivieren
 
Stufe 7: Entwicklung einer Simulationssoftware, die die Lösungsansätze, die später von den Kindern geliefert werden, hochrechnen kann welche Auswirkungen bei Umsetzung der Lösungen sich in 5, 10, 50 und 100 Jahren weltweit ergeben werden (die Hochrechnung wird durch unser bisheriges Wissen möglich, das per Datenbank hinterlegt werden muss)
 
Stufe 8: die schriftlichen Ergebnisse (es soll aber auch Modelle, Fotos und Filme geben) der Kinder werden zusammen getragen und anschließend auf Deutsch übersetzt
 
Stufe 9: die Ergebnisse werden in die Simulationssoftware eingegeben nachdem alle Vorschläge berechnet sind, wird anschließend aus allem eine leichtverständliche Präsentation erarbeitet
 
Stufe 10: allen beteiligten Kindern so wie allen Interessierten wird via weltweiter Skype-Konferenz, die über den Livestream von youtube allen zugänglich gemacht wird, die Präsentation vorgeführt
 
Stufe 11: die Ergebnisse werden anschließend mehrsprachig im Netz zum Voting gestellt, an dem sich weltweit jeder (also nicht nur die Kinder) beteiligen kann
 
Stufe 12: aus dem Voting soll sich dann ein 10-Punkte-Plan ergeben, der der UNO vorgelegt wird als Diskussionsgrundlage wie man die Probleme dieser Welt, wozu auch die Flüchtlingswellen, etc. gehören, lösen könnte